Serge Menga: Dieser Mann erklärt eine unbequeme Wahrheit über Menschen aus sicheren Herkunftsländern

HD SD
Dieser Mann erklärt eine unbequeme Wahrheit über Menschen aus sicheren Herkunftsländern

Serge Nathan Dash Menga findet immer wieder neue Anlässe, sich zum Thema Migration und Integration zu Wort zu melden.

Sein erstes Video machte ihn in sozialen Netzwerken bekannt. In Richtung der Ausländer in Deutschland, "die sich nicht benehmen können", fragte der im Kongo geborene Mann, der schon lange in Deutschland lebt, damals: "Mit welchem Recht nehmt ihr euch Dinge heraus, die das Ansehen aller Ausländer in Deutschland besudeln?"

 

Seitdem ist Menga ein gefragter Mann. Menschen aus ganz Deutschland schreiben ihm, was sie bewegt. Und hören ihm zu, wenn er sagt, was ihn bewegt. So auch, als er sich an alle Deutschen wandte, die nicht nachvollziehen können, dass Flüchtlinge Leistungen vom Staat finanziert bekommen, für die Deutsche für gewöhnlich zahlen müssen.

 

Und sie werden ihm auch jetzt wieder zuhören. Denn in seinem neuen Video-Beitrag erklärt Menga, warum Asylbewerber in Deutschland kriminell werden – und warum das sogar nachvollziehbar ist. Und er sagt auch, wen seiner Meinung nach die Schuld daran trifft. Wir zeigen Auszüge.

jds

Hier geht es zu Mengas Facebook-Seite "Ein besseres Miteinander".

Zur Startseite