"Wenn sie ein Mindestmaß an Courage hätten": Sahra Wagenknecht macht die USA für die Flüchtlingskrise verantwortlich

HD SD
Sahra Wagenknecht macht die USA für die Flüchtlingskrise verantwortlich

Die stellvertretenden Linksfraktionschefs Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch geben den USA einen Großteil der Schuld für die Flüchtlingskrise.

Wagenknecht hat die USA für die hohe Anzahl der Flüchtlinge verantwortlich gemacht. Das Land habe dafür gesorgt, dass Millionen Menschen brutalen Kriegen ausgesetzt sind. Sie forderte die Bundesregierung zum Handeln auf.

Zur Startseite