Aus Ungarn, Griechenland und Italien: Juncker will 160.000 Flüchtlinge umverteilen: Diese Staaten sollen die meisten aufnehmen

HD SD
Juncker will 160.000 Flüchtlinge umverteilen: Diese Staaten sollen die meisten aufnehmen

In der Flüchtlingskrise hat sich EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mit einem eindringlichen Appell an die europäischen Staaten gerichtet. Er fordert die Notumsiedlung von insgesamt 160.000 Menschen. Erfahren Sie hier, auf welche Staaten die Flüchtlinge verteilt werden sollen.

Zur Startseite