Valentinstag: Ein Schüler verschenkte an jedes Mädchen seiner Schule eine Nelke - das ist der Grund

HD SD
Ein Schüler verschenkte an jedes Mädchen seiner Schule eine Nelke - das ist der Grund

Valentinstag ist der Tag der Liebe - zumindest für die, die jemanden zum lieben haben und das Fest mit jemandem verbringen können. Normalerweise zeichnet sich der Valentinstag durch Zweisamkeit aus - doch 17 Jahre alter Schüler aus Utah hatte eine ganz andere Idee.

Hayden Godfrey sparte anderthalb Jahre, um jedem Mädchen an seiner Schule zum Valentinstag eine Blume zu schenken. Die 900 Nelken kosteten den Jungen 450 Dollar.

Dafür arbeitete er als Koch bei McDonalds, als Tellerwäscher in einem mexikanischen Restaurant und an der Kasse eines Supermarkts, berichtet ABC News.

Den Grund für diese selbstlose Aktion verrät seine Mutter Erin im Interview mit dem amerikanischen Nachrichtensender.

Zur Startseite