"Auflagenstärkstes Druckerzeugnis der Gegenwart": Hier rezensiert Literaturkritiker Helmut Karasek den Ikea-Katalog

HD SD
Hier rezensiert Literaturkritiker Helmut Karasek den Ikea-Katalog

Normalerweise beschäftigt sich Helmut Karasek mit Weltliteratur. Für einen neuen Viral-Spot des schwedischen Möbelkonzerns IKEA hat sich der Literaturkritiker den Katalog des Einrichtungshauses vorgenommen. Sein Fazit: "Was fehlte dem Buch, wenn es ein schöngeistiger Roman wäre? Die Antwort muss heißen: Alles.”

 

Zur Startseite