Video: Jahrelang verhüllte sie aus Scham ihren Körper - jetzt zeigt sie, was sich unter ihrer Kleidung verbirgt

HD SD
Jahrelang verhüllte sie aus Scham ihren Körper - jetzt zeigt sie, was sich unter ihrer Kleidung verbirgt

Ash Sotos Körper hat eine Besonderheit: Wegen einer Pigmentstörung hat die Haut der Amerikanerin hellere und dunklere Stellen.

Die seltene Hautveränderung, genannt Weißfleckenkrankheit, begann, als Ash zwölf Jahre alt war. Zuerst tauchte nur ein kleiner weißer Fleck an ihrem Hals auf, dann wurden es immer mehr.

Die Jugendliche war bisher Cheerleaderin gewesen und gerne mit ihren Freunden an den Strand gegangen. Je stärker sich ihre Haut veränderte, desto mehr aber litt ihr Selbstbewusstsein darunter. Sie habe versucht, ihre Haut zu verdecken, sagte sie dem Portal “aplus.com”. Um möglichst wenig von sich zu zeigen, habe sie nur noch Langarm-Shirts und Jeans getragen.

Vor einem Jahr jedoch beschloss Ash, dass sie sich und ihre besondere Haut nicht länger verstecken wollte. Sie begann, Bilder von sich auf Instagram zu posten, auf denen sie ihre Haut in ein Kunstwerk verwandelte. Das Muster auf ihrer Haut bemalte sie so, dass es aussah wie eine Weltkarte.

Sie wolle mit den Bildern “alle Mädchen dazu inspirieren, sich in ihrem Körper wohlzufühlen”, schreibt sie auf Instagram. “Denn jeder Mensch ist wunderschön und einzigartig.” Sie sei inzwischen an einem Punkt in ihrem Leben angelangt, an dem sie sagen könne, dass sie die Haut liebe, in der sie stecke.

“Es ist eine Erkenntnis, an der man jeden Tag arbeiten muss”, schreibt sie. “Aber ich werde immer besser darin.”

Zur Startseite