Testet eure Kreativität: Wenn ihr das Tier auf Anhieb erkennt, kombiniert euer Gehirn besonders gut

HD SD
Wenn ihr das Tier auf Anhieb erkennt, kombiniert euer Gehirn besonders gut

Dieser Test zeigte die Kombinationsfähigkeit eures Gehirns und damit indirekt auch wie kreativ ihr seid.

Siehst du ein Kaninchen, eine Ente, beides oder nichts von alledem?

Dieses Bild ist 100 Jahre alt aber es kann dir immer noch sagen, wie gut dein Gehirn funktioniert.

Je nach Jahreszeit sehen Betrachter etwas anderes: Ist es bald Ostern, so sehen Betrachter öfter ein Kaninchen, im Herbst dagegen öfter die Ente. Leute, die auf Anhieb beides erkennen sind besonders kreativ und die Schnelligkeit, mit der sie das zweite Tierbild erkennen, sagt etwas über die Leistungsfähigkeit ihrer Gehirne aus.

Die optische Täuschung „Ente und Kaninchen“  war zuerst 1892 in der deutschen Zeitschrift „Fliegende Blätter“ erschienen. Der US-Psychologe Joseph Jastrow machte sie 1899 berühmt. Jastrow wollte anhand des Bildes zeigen, dass wir sowohl mit unseren Augen, als auch mit unseren Gehirnen „sehen“ können.

Auch der Philosoph Ludwig Wittgenstein zog das Bild als Beispiel heran um zu beweisen, dass es möglich ist, die selbe Sache auf zwei verschiedene Weisen zu betrachten.

 

Zur Startseite