Diesen Fehler machen Sie garantiert immer beim Spargelkochen