Gewichtsverlust: Mit 18 sah sie noch so aus - ein Jahr später ist sie nicht wieder zu erkennen.

HD SD
Mit 18 sah sie noch so aus - ein Jahr später ist sie nicht wieder zu erkennen.

Dünn, groß schlank und schön - das ist der Traum vieler Frauen. Aber meistens ist der Hunger zu groß, die Lust auf etwas Süßes zu stark und der Schweinehund nicht zu überwinden. Auch Conner Rensch aus Nebraska ging es ihr ganzes Leben so, mit 18 Jahren wog sie noch ganze 120 Kilo. Doch auf dem College änderte sich ihr Leben komplett.

Als sie mit 19 auf das College kam, hatte Rensch genug. Sie wollte ihr Leben ändern. Und da unzählige Diätversuche erfolglos blieben, holte sie sich professionelle Hilfe. Mit einem Personaltrainer, gesundem Essen und viel Cardiotraining verlor sie innerhalb eines Jahres die Hälfte ihres Körpergewichts.

In einem Interview mit der Nachrichtenagentur "Catersnews" erzählt sie von ihrer Transformation: "Ich war nur am Essen, hatte ständig Hunger und wollte mich einfach nur sehr sehr voll und gesättigt fühlen - das hat mich beruhigt." Sie hat sehr viel Süßes und viele Fertiggerichte gegessen, die mit Hilfe einer Ernährungsberaterin durch viel Gemüse, Vollkornprodukte und Obst ersetzt wurden.

Die heute 26-Jährige zeigte sich im Sommer letzten Jahres das erste Mal in ihrem Leben öffentlich im Bikini. Und zwar auf der Bühne des 2015 World Beauty Fitness and Fashion Wettbewerbs - den sie am Ende sogar gewann. Denn mit dem Gewichtsverlust gewann sie wieder an Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. "In der Schule wurde ich von Jungs und Mädchen gemobbt. Sie haben mich ausgeschlossen, nannten mich hässlich und fett. Als ich in der 6. Klasse war, schrieb mir ein Mädchen, dass ich mich doch einfach umbringen sollte."

Die Depressionen, die aus dem Mobbing hervorgingen, deckte Rensch mit Essen. Sie aß, um sich wohl zu fühlen und keinen Schmerz mehr zu spüren. Aber nicht nur die psychischen Schmerzen motivierten sie zum Abnehmen. Auch die physischen, körperlichen Schmerzen machten ihr immer mehr zu schaffen. Mit nur 18 Jahren hatte Rensch bereits Schmerzen am ganzen Körper. Auf die Frage hin, welche Motivation sie zum Abnehmen hatte, sagt Rensch: "An alles was ich denken musste, war, wie sehr alles weh tat, während ich übergewichtig war."

Katharina Geiger

Health - Trinken Sie 4 Gläser Wasser Nach Dem Aufstehen. Was Das Bewirkt, Ist Unglaublich 

Zur Startseite