"Wenn Sie sich komplett ausziehen": Helene Fischer blamiert sich als Tchibo-Verkäuferin

HD SD
Helene Fischer blamiert sich als Tchibo-Verkäuferin

Ein Stück Helene Fischer für den Kleiderschrank? Das geht jetzt. Tchibo hat die Kollektion "Meins" mit Klamotten der Schlagersängerin im Handel.

Statt nur mit Plakaten oder TV-Spots Werbung zu machen, gab sich die Musikerin in Hamburg als Verkäuferin eines Tchibo-Geschäfts aus, beriet Kunden und ließ sich dabei filmen. Was einige Kunden ziemlich verwirrte. Und auch sie selbst machte dabei keine besonders gute Figur.

 

Zur Startseite